Infos:
_____________________
Termine:
Termine online buchen

Terminmöglichkeiten:
von Mo-Fr 08:00-18:30 Uhr
und Sa 08:00–16:00 Uhr
_____________________
News:
newsletter leer
______________________
Onlineshop:
Screenshot 2014-05-03 14 51 56
Produkte
______________________

Haarentfernung mit Warmwachs


Nach der Enthaarung mit Warmwachs haben  Sie eine glatte, seidige und haarlose Haut. Hierbei wird der Wachs auf die behaarten Stellen aufgetragen und mit einem schnellen Ruck gegen die Wuchsrichtung abgezogen.

Bei dieser Art von Haarentfernung wird das Haar auch in der Tiefe entfernt, was zur Folge hat, dass es circa zwei bis drei Wochen dauert, bis die Härchen wieder langsam zum Vorschein kommen.

Ein grosser Vorteil gegenüber der Rasur, wo das Haar nur auf der Hautoberfläche entfernt wird und daher schon nach einem Tag wieder Stoppeln spürbar sind.

Bei regelmässiger Anwendung wird das Haar feiner und schwächer. Auch wenn die Haare wieder nachwachsen, gibt es kein unangenehmes Kratzen und Beissen von Stoppeln, da die Haare nach dem Wachsen ganz weich nachwachsen.

Die Warmwachs-Methode eignet sich für die Beine, Arme, Bikinizone, Achselhöhlen sowie bei Behaarung im Gesicht und auch am Rücken - oder Brustbereich bei Herren.

Neben der Haarentfernung mit Wachs und Zuckergel bieten wir auch dauerhafte Haarentfernung mit Diodenlaser an.

Unterschied zwischen Sugaring und Waxing:

Die Zuckerpaste ist besonders gut geignet für empfindlicher Hauttypen. Sie besteht ausschliesslich aus den Inhaltsstoffen  Zucker, Wasser und Zitronensaft. Darum ist sie besonders für Allergiker und Kunden mit empfindlichen Hautpartien geeignet. Leiden Sie unter Akne, Neurodermitis oder Schuppenflechte? Mit Sugaring sind Sie auf der sicheren Seite. Die warme Paste wird auf den entsprechenden Hautstellen aufgetragen und härtet an der kühleren Luft ein wenig aus. Beim Sugaring wird die Zuckerpaste mit der Haarwuchsrichtung abgezogen, was die Gefahr abgebrochener Haare deutlich mindert. Das Sugaring ist die sanfteste und natürlichste Depilationsmethode für pflegebedürftige Haut.

Beim Waxing kommen andere Materialien zum Einsatz. Warmwachs wird entweder mit einer Wachspatrone oder einem Holzspatel aufgetragen und mithilfe von Vliesstreifen entgegen der Wuchsrichtung abgezogen. Für kleinere Hautpartien wie Augenbrauen oder Ohren wird ebenfalls der Holzspatel zum Abziehen des Wachses genutzt. Die feinen Flaumhärchen lassen sich besser beim Waxing entfernen. Da beim Sugaring noch kleine Härchen stehen bleiben.
Es gelten die gleichen Preise wie beim Sugaring

Preisliste...